Über das Forum für zeitgenössische Fotografie Dresden


Der Zweck des FORUM ist die Förderung von Bildung, Kultur und Kunst auf dem Gebiet der zeitgenössischen Fotografie in Dresden.

2014 haben sich mehrere Dresdner Fotografen zusammengefunden und laden mit dem Forum zu Austausch und Kooperation ein. Offiziell gegründet wurde das Forum am 18.Mai 2015 in Dresden.

Ziel ist es das reiche fotografische Erbe der Foto-Stadt Dresden zu bewahren und die zeitgenössische Fotografie zu fördern. Die Mitglieder des Forum wollen eine Plattform schaffen, die in Zusammenarbeit mit Museen, Institutionen, Künstlern, Wissenschaftlern und Historikern sowie allen an Fotografie Interessierten die Tradition angemessen bewahrt und das heutige Schaffen fördert.

Unsere Aufgaben und Ziele:

  • Vermittlung fotografischer Praxis
  • Förderung der zeitgenössischen Fotografie
  • Bewahrung der Kulturtechnik analoger Fotografie
  • Pflege des fotografischen Erbes Dresdens
  • Aufbau von Kooperationen auf lokaler und regionaler Ebene
foto: Thomas Bachler, "Der Himmel unter den Füßen..." (Einsendung zur Benfizausstellung 2015)

...mehr

Dresden ist ein Ort, an dem die Fotografie in einzigartiger Weise historisch verwurzelt ist. Im Verein mit den bereits in Dresden aktiven Einrichtungen, insbesondere den Museen, Institutionen, Vereinen u.a., strebt das Forum an, diesem Erbe in der Gegenwart wieder zu überregionaler Beachtung zu verhelfen. Ziel des Forums ist es, der zeitgenössischen Fotografie als künstlerischem Ausdrucksmittel, aber auch in ihrer Funktion als gesellschaftliches Gedächtnis dauerhaft eine adäquate Plattform zu bieten.

Fotografien sollen aber nicht nur ausgestellt, sondern auch vermittelt werden. Das Angebot richtet sich an das Dresdener und überregionale Publikum, vor allem aber auch an interessierte Gruppen, die über die Fotografie neue Möglichkeiten der visuellen Wahrnehmung entdecken möchten. Mit einem speziell auf die jeweiligen Teilnehmer ausgerichteten Workshop-Programm sollen besonders Schulen, Hochschulen und Einrichtungen der Erwachsenbildung angesprochen werden.

Ziel ist es, die oft begrenzten Möglichkeiten der klassischen Bildungsträger für künstlerische Ausbildungsangebote durch Kurse, geführte Ausstellungen und Gesprächsrunden mit Fotografen zu ergänzen. Für diesen Zweck sind Ausstellungsflächen, Technikräume und der Aufbau einer Präsenzbibliothek geplant. Auch sollen begleitende Publikationen zu Ausstellungen oder Workshops herausgebracht werden.

FORUM mit Georg Knobloch und Günter Starke beim "Environment"- Kulturtreff


Vereinssatzung (PDF)

back to top

© copyright Forum für zeitgenössische Fotografie Dresden — Impressum
Webdesign by Dorit Fuhg